Presse
Donnerstag, 27. Januar 2022
1945 - die Rote Armee befreit Auschwitz
   



100.310 Besucher seit dem 01.11.2010



Landtagskandidatin der SPD Susanne Müller in Bad Bodendorf

Die Landtagskandidatin der SPD für den Wahlkreis 13 besuchte am Freitag dem 19. Februar 2021 Bad Bodendorf, dabei zeigte sie sich besonders beeindruckt von dem regen Marktgeschehen am Bahnhof.

Für ihr Kommen gab es aber auch noch einen sehr erfreulichen Grund. Sie hatte die Ehre, stellvertretend für unsere Ministerpräsidentin Malu Dreyer, dem Genossen Werner Paetzel für die 60-jährige Mitgliedschaft in der SPD und dessen aktive Unterstützung zu danken.

Werner Paetzel ist Kind einer Bergmannsfamilie, was grundsätzlich den Anlass zum Beitritt in die SPD bedeutete. Die SPD sieht er bis heute als seine politische Heimat. Lange lebte er mit Familie in Bad Bodendorf und hat heute seinen Lebensmittelpunkt in Bad Neuenahr. Dem Ortsverein von Bad Bodendorf bleibt er jedoch treu. Mit einem Präsent wird er mit guten Wünschen der Anwesenden verabschiedet.

Foto: Wolfgang Seidenfuß


25. Februar 2021, Kurt Heimann, © SPD-Bad Bodendorf

«vorheriger Artikel #00122 nächster Artikel»


Gemeinsam den Aufbau gestalten

SPD Bundestagskandidat Christoph Schmitt zu Gast bei Informationsveranstaltung des Kreisvorstandes der AG 60 plus

SPD Bundestagskandidat Christoph Schmitt informiert sich beim THW Sinzig

SPD - Bundestagskandidat Christoph Schmitt im Gespräch...

Mit Herz in die Zukunft!

Die SPD Bad Bodendorf macht im Endspurt Wahlkampfwerbung über VideoWall

Landtagskandidatin der SPD Susanne Müller in Bad Bodendorf


Suchen in Presse-Artikeln