Presse
Donnerstag, 29. Oktober 2020
   



88.390 Besucher seit dem 01.11.2010



Eine „Runde Sache“ für die SPD Bad Bodendorf

Die SPD Bad Bodendorf und die AG 60 plus der SPD hatten Mitglieder und Gäste zu einer Wanderung zur Straußenfarm nach Remagen eingeladen. Hoch erfreut waren die Genossinnen und Genossen, dass sich mehr als 20 Personen aus Bad Bodendorf, Bad Breisig, Remagen und der Grafschaft angemeldet hatten.

Am 27. September 2020 morgens um 10:00 Uhr war am Bahnhof in Bad Bodendorf Abmarsch zur Straußenfarm. Der Wettergott hatte ein Einsehen mit den Wandernden und den Regen in der Nacht zum Sonntag eingestellt. Nach einer guten Stunde erreichten die Teilnehmenden im Alter von drei bis über achtzig Jahren gut gelaunt und hungrig das Ziel. Ganz der Tradition und dem Namen der Farm verpflichtet, aßen fast alle Gäste Gerichte mit Straußenfleisch. Das Urteil war einhellig positiv.

Anschließend startete im Innenhof mit einer hofeigenen Bimmelbahn die Fahrt durch die Liegenschaften. Mit einem Halt bei den Zuchttieren begann die Reise, bevor es zu den großen Herden in verschiedenen Altersstufen ging, dort war auch Tuchfühlung erlaubt. Anschließend ging es in den Straußen-Kindergarten und zum Schluss zum Highlight der Führung, dem Brutraum, wo fast immer Küken schlüpfen. An allen Stationen wurden mehrminütige Aufenthalte eingelegt, bei denen Herr Schuhmacher, der Chef der Farm, sehr kompetent und professionell Rede und Antwort stand.

Nach einem gemeinsam und erfolgreich verbrachten Tag und einem Zugewinn an Wissen ging es wieder bergab Richtung Bad Bodendorf. Die SPD Bad Bodendorf und die AG 60 plus sind sich einig, dass auch künftig gemeinsam Veranstaltungen angeboten werden sollten.

SPD Ortsverein Bad Bodendorf


04. Oktober 2020, Kurt Heimann, © SPD-Bad Bodendorf

«vorheriger Artikel #00117 nächster Artikel»


Eine „Runde Sache“ für die SPD Bad Bodendorf

Willkommen im Club

Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Bad Bodendorf

Die SPD sagt DANKE den Pflegekräften des Remagener Krankenhauses

SPD Bad Bodendorf gegen Verkauf des Bahnhofsgebäudes

Kommt bald Bewegung in die Barbarossastraße?

Erklärung der Sinziger Stadtratsfraktionen zu den Morden in Hanau


Suchen in Presse-Artikeln